Meine liebsten Blushes für den Herbst

Es ist wieder diese Zeit im Jahr, in der die Jahreszeiten wechseln und so wechsele ich auch wieder meine Garderobe. Die leichten Kleider und Trägertops wandern in die großen, tiefen Schubladen und heraus kommen die Strickpullis und Schals für den Herbst. Ebenso ergeht es meinem Schminktisch. Die dunkleren Foundation wandern in die Schublade und die hellen Nuancen erwachen aus ihrem Dornröschenschlaf. Auch meinen Blushes weichen. Das knalliges Pink und das schimmernde Peach müssen ihren Platz für meine liebsten Herbstblushes räumen. Und so hat jeder Wandel auch etwas Gutes an sich, den jetzt kann euch meine Lieblinge vorstellen. Herbstblushes 2017

Insgesamt habe ich vier verschiedene Blushes ausgewählt, die ich abwechselnd und je nach Stimmung und Outfit trage. Beginnen möchte ich mit  Nars Orgsam. Eigentlich eher ein Ganzjahresfavorit. Seit ich ihn im Sommer als Duo zusammen mit Hot Sand bei Sephora in L.A. gekauft habe, wurde er von mir fast ununterbrochen getragen. Nars Orgasm ist ein mit Goldschimmern durchzogenes Pink, welches sich gut aufbauen lässt. Er ist perfekt für sonnigen Herbstspaziergänge, da er ein letzter Gruß an den Sommer ist.

Herbstblushes 2017
oben: Nars Orgasm und Milani Baked Blush in der Farbe 02 Rose D’Oro.
unten: Sleek Antique 142 und Max Factor Miracle Touch Creamy Blush in Soft Cooper

Ein Liebling den ich schon einige Jahre habe ist der Milani Baked Power Blush in der Farbe 02 Rose O’Doro. Die Farbe würde ich als intensiven Pfirsichton mit  hohem Goldanteil bezeichnen. Der Blush hat eine sehr gute Farbabgabe uns schimmert intensiv. Ich habe ihn vor drei Jahren bei unserem ersten Urlaub in den USA in San Francisco gekauft und er erinnert mich bei jedem Auftragen an diesen Trip.

Der dunkelste Ton in dieser Beschreibung ist der Sleek Antique 142. Hierbei handelt es sich um einen dunkles Rostbraun mit zartem Glitzer. Immer wenn die Tage am dunkelsten sind, erhellt mir der Blush mit seinem Glitzer den Tag. Das Produkt ist hochpigmetiert und ich bezweifle, dass ich es in diesem Leben einmal leeren werde, da man nur eine kleine Menge davon benötigt. Switches Herbstblushes 2017

Ein absolut alltagstaugliches Produkt ist der Max Factor Creamy Touch Miracle Blush in der Farbe Soft Cooper. Wenn nichts anders geht, dieses kupferfarbene Cremerouge geht immer. Es enthält keinen Glitzer und keinen Schimmer, lässt sich prima verblenden und zaubert einen  natürlichen und leichten Look. Ich benutze es seit dem letzten Herbst/Winter und freue mich schon wieder richtig, das Produkt aufzutragen.

Was sind eure liebsten Blushes im Herbst? Habt ihr auch Produkte, die jetzt wieder aus den Schubladen dürfen?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.